S
Sie fragen sich, was können die Ingenieure in der Kanzlei für Anwälte tun?
Wir betrachten Ihr Business als Produktion von hochintelligenten rechtlichen Dienstleistungen für Mandanten.

Wir betrachten Ihre Kanzlei, als Mitbewerber in Ihrer Branche, deutschlandweit und auch lokal.
Wir erstellen eine Konkurrenzanalyse für Sie.
Wir ermitteln Ihre Marktnische und Ihre exklusive Strategie und Ziele.

Wir definieren und optimieren Ihre Kanzleiprozesse.
Wir sparen Ihre Kosten und Ihre Zeit und erhöhen Ihre Qualität.
Wir motivieren Ihre Mitarbeiter, effizienter zu arbeiten.

Das Ergebnis:
– Zufriedene Mandanten und Mitarbeiter,
– schlanke Prozesse, reduzierte Kosten und höhere Qualität

Der große Einfluss von Legal Tech und seine Systematisierung erfordert den Einsatz neuer Spezialisten „Lawengineers“,um die Prozesse in Kanzleien zu systematisieren und zu digitalisieren und Legal Tech anzuwenden.

Lawengineer

Der große Einfluss von LEGAL TECH und seine Systematisierung erfordert den Einsatz neuer Spezialisten „Lawengineers“, um die Prozesse in Kanzleien zu systematisieren und zu digitalisieren und Legal Tech anzuwenden.

– Kanzleiprozesse definieren und optimieren
– Kostenmanagement
– Digitalisierung von Kanzleiabläufen
– Kanzleisoftware-Optimierung
– Controlling

Die Rechtswissenschaft ist eine Geisteswissenschaft. Das Ingenieurwesen ist den Naturwissenschaften zuzuordnen. Beides funktioniert nicht, wenn man es ausschließlich mit der anderen Methode bearbeitet.

Urteile und Schriftsätze kann man nicht mathematisch erstellen. Das Recht ist auch dem Zeitgeist unterworfen ( cunctam fluant, „alles fließt“ v. Savigny)
Feststehende mathematische Formeln a² + b² = c² kann man nicht mit verschiedenen Ansichten diskutieren.

Aber man kann sich in der Rechtswissenschaft Vorteile der Naturwissenschaft (Technik, Klarheit, Struktur, Logik, etc.) zunutze machen und in bestimmten Bereichen Rechtswissenschaft leichter anwendbar machen, insbesondere im Bereich Legal Tech.

Lawengineering verbindet alle neue Technologien aus dem Legal-Tech-Bereich, um sie für Ihre Kanzlei entsprechend Ihren individuellen Wünschen und Umständen einzusetzen.

Anwälte werden zukünftig nur noch konkurrenzfähig sein, wenn sie neue Technologien nutzen. Teilweise sind diese bereits moderner Standard, teilweise stehen sie vor der Tür. Rechtsanwaltsdatenbanken (Juris), papierlose Akte , Spracherkennung- und Diktiersysteme, elektronisches Postfach etc.
Ingenieure sind die geistigen Eltern dieser Systeme und deshalb für Anwälte ideale Helfer, um sie zu implementieren.
Ein Ingenieur kann Ihre Kanzleiprozesse definieren, optimieren und Ihnen Datenbanken erstellen. Er erspart Ihnen Kosten, erhöht Ihre Qualität und motiviert ihre Mitarbeiter, effizienter zu arbeiten.
Sie werden neue Technologien lernen. Sie werden effizienter. Ihr Business wird „schlanker“ , kostengünstiger und konkurrenzfähiger.

Lawengineering und Legal Tech

Was hat Lawengineering mit Legal Tech gemeinsam?

Die Anwälte werden mit neuen Technologien umgehen müssen, um durch Digitalisierung effizienter zu werden. Verträge können mit Textbausteinen und künstlicher Intelligenz leichter erstellt werden. Dies entspricht automatisierten Techniken in der Produktion.
Große Datenmengen werden in Datenbanken erfasst, um sie effizienter zu nutzen.
Sie werden neue Technologien lernen und in Ihrer Kanzlei Schritt für Schritt implementieren.

– Sie werden effizienter
– Ihr Business wir „schlanker“
– qualitativer
– kostengünstiger
– schneller

KONTAKTIEREN SIE MICH