BERUFLICHE STATIONEN

2017 Galina Rueth Lawengineering

2016 Jura Marketing Guru

www.jura-marketing-guru.de

§
(2014-2016) Kanzleimanager, Anwaltsbüro Ziegler&Kollegen
Strategisches Management und Marktpositionierung. Bundesweit tätiges Anwaltsbüro im Bereich Medizinrecht, Marburg.
Projektleitung Webseite Kanzlei Ziegler&Kollegen.
§
WIKA Alexander Wiegand Se & Co.KG, Klingerberg
Abteilung Elektrische Temperaturen.
Produktmanager von DiwiTherm 75
Produktmanagement,
Kundenmanagement,
Produktionsprozesse und Prozesskosten Optimierung
§
Linde Material Handling GmbH, Aschaffenburg,
Abteilung-EK1- Entwicklung Flurförderzeuge
Aufgabe: “ Konkurrenten Analyse im Bereich Rückhaltesysteme und Vergleich des Fahrerrückhaltesystems (Schutzbügeltür) der Firma Linde mit den Konkurrenten Systemen“
Advanced Development,
Patentenmanagement,
QFD Analyse, FMEA Systemanalyse

Studium

PERSÖNLICHE FÄHIGKEITEN

Muttersprache(n): Russisch
Weitere Sprache(n): Deutsch, Annähernd muttersprachliche Kenntnisse.
Englisch, Certificate of London Chamber of Commerce and Industry Examinations Board Level 3: Spoken English for Industry and Commerce, Eastbourne, England 2003

SONSTIGE FÄHIGKEITEN:
Ultraleichtflugzeuge, Segeln.

– 2006-2011, TU Darmstadt,“Mechanical and Process Engineering”

Master Thesis:„Systematische Untersuchung von Modellen und Methoden der Umfeld- und Zielanalyse und Integration in der UMEA (Uncertainty- Mode-and Effects-Analysis)-Methodik“,
Schwerpunkte Projektmanagement, Prozessoptimierung, Qualitätsmanagement, Produktionsmanagement

Qualifikation: Diplom Ingenieur Maschinenbau

– 2001-2003, MBA IEMI- European Institute of international Management, Paris, France.

Schwerpunkt: Direktmarketing.Qualifikation: Master of Business Administration

– 1985-1991, Staatliche Technologische Universität „Stankin“ Moskau, Russland

Fachbereich: Automatisierung und komplette Mechanisierung des Maschinenbaus
Diplomarbeit: ”Entwicklung und Erforschung der organisatorischen und technologischen Struktur und Funktionsalgorithmen von flexiblen Produktionssystemen bei der Produktion von Körperteilen“

Qualifikation: „Diplom Elektromechanik-Ingenieur“
EDV Kenntnisse: CAD NX4, Matlab, SAP SD,MM,PP

Was hat Lawengineering mit Legal Tech gemeinsam?

Die Anwälte werden mit neuen Technologien umgehen müssen, um durch Digitalisierung effizienter zu werden.
Verträge können mit Textbausteinen und künstlicher Intelligenz leichter erstellt werden.
Dies entspricht automatisierten Techniken in der Produktion..

Sie werden neue Technologien lernen und in Ihrer Kanzlei Schritt für Schritt implementieren.